Aktuelle Angebote 2021


Zertifizierte einjährige Weiterbildung über 208 UE in Heidelberg und Frankfurt am Main. Mit dieser Zusatzausbildung zur/m systemischen Beraterin/systemischen Berater erleben Sie in einem kompakten Jahr einen rapiden Kompetenzerwerb, um im Praxisalltag Theorie, Haltungs- und Handlungswissen souverän anwenden zu können.

Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit

https://akademiesued.org/angebot/systemische-beratung-in-der-sozialen-arbeit-zertifizierte-weiterbildung-dgssa?cHash=be2636f62a3b6a0a651ada3c261d80c6#1638


Neben der vertiefenden Beschäftigung mit den klassischen Störungsbildern nach der ICD 10 und den Folgender elterlichen Erkrankung für die Kinder und Jugendlichen in ihren jeweiligen Entwicklungsstufen, entsteht durch den Erwerb von zahlreichen ressourcenorientierten Methoden für den Umgang mit Eltern und Kindern ein Zuwachs an Handlungssicherheit:

Systemisch-lösungsorientierte Fachkraft der Kinder- und Jugendhilfe aus der Perspektive psychiatrischer Störungsbilder im Familiensystem (Zertifikatskurs: 206 UE über 18 Monate, Start: 19.02.2020 – Einstieg noch möglich)

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2020/seminar/101_Systemisch-l%C3%B6sungsorientierte.htm


Die zweitägigen Kurse bieten eine Einführung in systemisches Arbeiten und bauen aufeinander auf. Die praxisorientierten Methoden können unmittelbar in den eigenen pädagogischen Alltag umgesetzt werden:

Systemische Beratungsansätze in der Kinder- und Jugendhilfe I, II und III

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/146&152&166_Systemische_Beratungsans%C3%A4tze.htm


Das Seminar vermittelt Handlungssicherheit und Entscheidungshilfen zum Einsatz von Personalgesprächen und deren gelingender Ausgestaltung:

Mitarbeiter_innengespräche erfolgreich führen

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/153_Mitarbeiter_innengespr%C3%A4che_erfolgreich_f%C3%BChren.htm


Die zweitägigen Kurse bieten eine Einführung in systemisches Arbeiten und bauen aufeinander auf. Die praxisorientierten Methoden können unmittelbar in den eigenen pädagogischen Alltag umgesetzt werden:

Systemische Beratungsansätze in der Kinder- und Jugendhilfe I, II und III

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/146&152&166_Systemische_Beratungsans%C3%A4tze.htm


Die zweitägigen Kurse bieten eine Einführung in systemisches Arbeiten und bauen aufeinander auf. Die praxisorientierten Methoden können unmittelbar in den eigenen pädagogischen Alltag umgesetzt werden:

Systemische Beratungsansätze in der Kinder- und Jugendhilfe I, II und III

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/166_Systemische_Beratungsans%C3%A4tze.htm


Auffällige Eltern lösen im Hilfesystem Irritationen bis Besorgnis aus. Der Zweitäger informiert über die gängigsten Störungsbilder und deren Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung. Mit ressourcenfokussiertem Blick werden Möglichkeiten zum Umgang mit betroffenen Eltern und Kindern erarbeitet:

Verstehen und Begleiten von Eltern mit psychischen Besonderheiten

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/148_Verstehen_und_Begleiten_von_Eltern_mit_psychischen_Besonderheiten.htm


2. Termin:

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/156_Verstehen_und_Begleiten_von_Eltern_mit_psychischen_Besonderheiten.htm


Der vorliegende Kurs möchte Fachkräfte in Frauenhäusern/Fachberatungsstellen etc. ermutigen, neue professionelle Wege in der Beratungsarbeit zu gehen, um Möglichkeiten herauszuarbeiten, wie Gewalt in Partnerschaften wirkungsvoll beendet werden kann:

Systemische Beratung im Kontext von häuslicher Gewalt I und II

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/161_Systemische_Beratung.htm



In Deutschland leben ca. 2,7 Mill. Kinder unter 18 Jahren mit mindestens einem alkoholkranken Elternteil zusammen. Weiteren Schätzungen zufolge leben ca. 40.000 Kinder mit mindestens einem drogenkranken Elternteil im Haushalt.

Suchtkranke Eltern und ihre Kinder respektvoll verstehen und wirksam unterstützen

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/147_Suchtkranke_Eltern%20und_ihre_Kinder_respektvoll_verstehen_und_wirksam_unterst%C3%BCtzen.htm


Wer moderiert, muss die Balance zwischen den Polen jeden Beteiligten zu sehen und die Themen zielgerichtet zu bearbeiten, in einer knappen Zeit wirkungsvoll ermöglichen:

Souveräne Moderation von Teambesprechungen und Arbeitskreisen

https://pb-

paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/151_Souver%C3%A4ne_Moderation_von_Teambesprechungen_und_Arbeitskreisen.htm


neues Seminar:

Fachkräfte, die mit Familien arbeiten erwerben Kompetenzen im Umgang mit Müttern und deren Kindern, die von häuslicher Gewalt betroffen sind.

Gewaltbetroffene Mütter und deren Kinder unterstützen

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/168_Gewaltbetroffene_M%C3%BCtter_und_deren_Kinder_unterst%C3%BCtzen.htm


neues Seminar:

Krisen lösen bei Familien, Fachkräften und Organisationen starke Reaktionen aus. Das Seminar bietet Kompetenzerwerb zu Krisenmodellen und einem Zuwachs an Souveränität im Umgang mit Krisen an.

Kompetent durch die Krise

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/169_Kompetent_durch_die_Krise.htm


neues Seminar:

Leiten im pädagogischen Feld ist eine hohe Kunst, die verlangt Prozesse mit Klient*innen, Mitarbeitenden, Träger*innen sowie Partner*innen wertebasiert mit Blick in die Zukunft der Organisation zu gestalten.

Systemisch führen und leiten

https://pb-paritaet.de/veranstaltungen/fobi2021/seminar/171_Systemisch_f%C3%BChren_und_leiten.htm